E-Liner BRIDGE

Die E-Liner BRIDGE ist eine Anlage zur Überprüfung von aktiven Fußgängerschutzsystemen und vorausschauenden Pre-Crash-Sensor Systemen. Die Beschleunigungsvorrichtung für den von einer Brücke hängenden, linear geführten Dummy, wird mit Elektrolinearmotoren betrieben, wobei speziell für den Einsatz im Freien eisenlose Linearmotoren entwickelt wurden.

Mit der E-Liner BRIDGE können Kollisionsversuche und Non-Crashable Versuche durchgeführt werden. Dabei können die Dummy-Geschwindigkeit und die theoretische Kollisionsposition stufenlos geregelt werden. Die Schwenkbarkeit der Brücke von bis zu 180° ermöglicht unterschiedliche Aufprallkonstellationen.

Download